Killerfuchs Trio


[...]"Mit Spielfreude und Verzicht auf Konventionen interpretieren wir unsere Songs! Es geht darum keine Angst vor Klischees zu haben, zu lernen frei mit ihnen umzumgehen und sie einzusetzen, wenn es die Musik verlangt. Die klaren Assoziationen der Songtitel, die auf den ersten Blick plakativ erscheinen mögen, sind natürlich eine direkte Anspielung auf die Musik und spiegeln sie in den Themen der Songs wieder. So kommt es, dass der "Specht", der "Bienenschwarm", das "Baumwesen" oder der "Alchemist", der "Pirat" und die "Insel" Improvisationsgrundlage der Musik geworden ist, die unsere Bandgeschichte erzählt"[...]